Ihr Warenkorb
keine Produkte

Holle Bio-Anfangsmilch 1, 400g

Art.Nr.:
109900
Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
7,29 EUR
18,23 EUR pro 1 kg

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Holle Bio- Anfangsmilch 1 - ideal zum Zufüttern oder als alleinige Milchnahrung, wohlschmeckend und gut verdaulich

Für die Holle Bio-Anfangsmilch 1 wird wertvolle Demeter-Milch aus Süddeutschland verwertet. Demeter-Betriebe arbeiten biologisch-dynamisch im Einklang mit der Natur und respektieren die artenspezifischen Eigenheiten von Pflanzen und Tieren. Auf das schmerzhafte Enthornen der Kühe wird konsequent verzichtet. Durch das Weiden auf biologisch-dynamisch gepflegten Wiesen bleibt das Futter unbelastet. Die Bio-Pflanzenöle liefern wichtige Fettsäuren, Maltodextrin (aus Bio-Maisstärke) macht die Nahrung besonders sämig. Die restlichen ca. 1% der Zutaten sind Vitamine und Mineralstoffe, die der Säugling benötigt. Dies ist die Garantie für eine hohe Milchqualität in den Holle-Säuglingsmilchnahrungen.
Die Bio-Anfangsmilch 1 eignet sich ideal zum Zufüttern oder als alleinige Milchnahrung direkt nach der Geburt. Sie ist wohlschmeckend und gut verdaulich und kann so häufig und so viel gegeben werden, wie es dem Bedarf Ihres Babys entspricht. Jederzeit anstelle der Holle Bio-Anfangsmilch PRE oder einer anderen Anfangsnahrung verwendbar.

Nach dem 6. Monat empfehlen wir die Holle Bio-Folgemich 2 in Kombination mit den Holle Bio-Breien. 

  • Inhalt 400 g ergibt ca. 30 Fläschen mit je 100ml fertiger Milchnahrung (Standardrezeptur)

Zutaten:

Entrahmte Milch** (Deutschland), Molkenpulver* teilentmineralisiert, Pflanzliche Öle* (Palmöl*, Rapsöl*, Sonnenblumenöl*), Maltodextrin*, Magermilchpulver,  Calciumcarbonat, Kaliumchlorid, Natriumchlorid, Vitamin C, Vitamin E, Eisenlactat, Zinksulfat, Niacin, Calcium-D-Pantothenat, Kupfersulfat, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, Mangansulfat, Kaliumjodat, Folsäure, Vitamin K, Natriumselenat, Vitamin D

*aus biologischer Landwirtschaft
**aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft (Demeter-Qualität)

ZUBEREITUNG

Beachten Sie bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung oder Aufbewahrung des zubereiteten Fläschchens über einen längeren Zeitraum kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Wachstum unerwünschter Keime führen. Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zubereiten und sofort füttern. Wichtig: Fläschchen auf Trinktemperatur (37° C) abkühlen (Verbrühungsgefahr). Nahrungsreste nicht wiederverwenden.

Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Milchnahrungen nicht in der Mikrowelle erwärmen (Verbrühungsgefahr). Den geöffneten Beutel nach Produktentnahme wieder gut verschließen, kühl und trocken lagern und innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen.

Benötigte Wassermenge abkochen und auf 70° Cabkühlen lassen (oder Baby-Wasser auf 70° Cerwärmen).
Etwa die Hälfte der benötigten Wassermenge in eine gereinigte Flasche füllen.
Beigefügten Holle-Messlöffel locker füllen und mit einem Messerrücken o. ä. abstreifen. Erforderliche Pulvermenge in die Flasche füllen.
Flasche verschließen und sofort kräftig schütteln. Restliche Menge Wasser hinzugeben und die Flasche nochmals kräftig schütteln. Achtung: Hände vor heißer Flasche schützen (Tuch benutzen).
Nahrung auf Trinktemperatur abkühlen: im Wasserbad oder unter fließend kaltem Wasser (ca. 5-7 Min.).
Flasche noch einmal kurz schütteln, Sauger befestigen und Inhalt erneut auf Trinktemperatur (37° C) überprüfen (Verbrühungsgefahr).

Halten Sie die Dosierungsangaben genau ein. Das richtige Dosierungsverhältnis gibt Ihrem Baby immer die Nährstoffe, die es braucht. Eine unsachgemäße Zubereitung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bereiten Sie jedes Fläschchen stets frisch zu und verwenden Sie Nahrungsreste nicht wieder. Erwärmen Sie die Nahrung nicht in der Mikrowelle (Überhitzungsgefahr).

WICHTIGE HINWEISE

…für Babys Ernährung

Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Die Zusammensetzung der Muttermilch bietet Ihrem Baby stets die ideale Nährstoffkombination. Informieren Sie sich bei Ihrem Kinderarzt, in der Klinik oder bei einer Ernährungs- und Stillberatungsstelle, falls Sie eine Säuglingsnahrung verwenden möchten.

…für Babys Zahngesundheit

Überlassen Sie Ihrem Baby das Fläschchen nicht zum Dauernuckeln. Der ständige Kontakt mit kohlenhydrathaltigen Flüssigkeiten kann zu Karies führen. Achten Sie daher ab dem ersten Zahn auf eine ausreichende Zahnpflege.

Qualitätsversprechen

Eine altersgerechte und ausgewogene Ernährung unserer Kinder liegt uns sehr am Herzen. Deswegen verwenüberwiegend Rohwaren aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft. Alle unsere Zutaten sind streng kontrolliert und garantieren grösstmögliche Sicherheit. Unsere Produkte enthalten nur das, was dem Wohl des Kindes zugute kommt. Für eine lebenswerte Zukunft - von Anfang an.

Hier können Sie die Zusammensetzung runterladen: